PLEx – Kapitel 1 – Seite 19

Werbeanzeigen

PLEx – Kapitel 1 – Seite 15

Soooo, endlich.

Ist kacke, wenn man nicht lange sitzen kann (Bursitis in der Hüfte – und das seit Weihnachten) …

Geschichten Ausdenken und zu Skribbeln macht viel mehr Spaß, als diese Fleißarbeit mit dem Kolorieren ^^ Darum ist das jetzt etwas liegen geblieben.

PLEx – Kapitel 1 – Seite 11

So viele Establishing-Shots … damit ist jetzt erst mal Schluss, dann funktioniert die Erstellung der Seiten auch schneller – hoffe ich.

Bis S. 21 ist alles eingescannt, Seite 12 ist schon fertig gelined. ^^ Es geht weiter. Ich habe mein Arbeitszimmer umstrukturiert – genauer: Ich habe einen neuen Schreibtisch, mit dem ich bequemer an meinem Grafikmonitor arbeiten kann. Das hat die Arbeit bisher ziemlich beschleunigt. ^^

PLEx – Kapitel 1 – Seite 10

SOOOOOORRY!

Mir ging’s in letzter Zeit zu gut – neuer Job und so – so dass ich die letzten Wochenenden nonstop feiern war. ^^;

Aber jetzt ist ausgefeiert. Der Comic muss weitergehen!

Die Zeichnung ist echt kacke DX. Ich erinnere mich, dass ich den Sketch gemacht habe, als ich noch auf Jobsuche war – bis dahin erfolglos. Ich saß beim Zeichentreff, hatte gerade wieder eine Absage eingesahnt bei einer Stelle, von der ich mir sehr viel versprochen hatte … und war einfach nur ultra frustruert. Diesen Elan und die sprühende Energie (Ironie) merkt man leider der Zeichnung an – die Proportionen stimmen alle nicht – das ist mir aber erst bewusst aufgefallen, als ich schon die Kolo machte. NAJA! *making up excuses*

PLEx – Kapitel 1 – Seite 9

Och Mann, wann kommt denn endlich die Action!

Wartet ab – noch ein bisschen BlahBlah, und dann wird’s spannend … irgendwann ^^